Finale in der Hessenliga

Am Sonntag (04.12.) fand auf den Ständen des "SV Goldene Zehn Ravolzhausen" das Finale der Luftpistole Hessenliga an, bei dem sich noch vier Vereine Chancen auf einen der ersten beiden Plätze hatten, die zur Teilnahme am Aufstiegskampf zur Zweiten Bundesliga West berechtigten.
Das Finale wurde im direkten Vergleich aller fünf Mannschaftspositionen ausgetragen.
Für unsere zweite Mannschaft ging es den den Spitzenreiter aus Windecken.
Bester Schütze in unseren Reihen war Jörg Bommersheim mit 373 Ringen, der sein Duell gegen Marko Kuckuck ( 354 ) locker gewann. Ebenso setze sich Erwin Schmidt mit 365 an Position zwei gegen Kai Schlegel ( 360 ) durch. Chancenlos waren dagegen Hans-Peter Gugger ( 352 ), Meik Kausch ( 353 ) und Andreas Lehnert ( 351 ), so dass wir uns knapp mit 2:3 Punkten ( 1794 : 1813 ) geschlagen geben mussten.
Die Hessenliga beendet unsere zweite Mannschaft auf Platz 6.