In der Oberliga West der Disziplin Luftpistole kam es zum Treffen mit dem
SV Aarfalke Wehen, in dem unsere Mannschaft mit 1:4 das Nachsehen hatte.
Der Spitzenreiter der Oberliga West schoss frei auf. Auf der Seite von SV Falke
Dasbach, auf der nach dem tragischen Tod Sabine Ullrichs auch Personalengpässe
entstanden, die nun durch geschickte Planungen ausgeglichen werden müssen,
kann Mannschaftsführer Meik Kausch trotzdem mit einem guten dritten Tabellenplatz
zufrieden sein.
 
Den Einzelpunkt für Dasbach in der Begegnung mit Wehen holte Eric Ceglowski,
der als Ersatz in der Mannschaft aushalf.
 
Der Abstand in der Tabelle zu der ebenfalls noch verlustpunktfreien SG Lahnau ist nicht groß,
der Vierte hat bereits 2 Mannschaftspunkte mehr als Dasbach auf der Sollseite.
 
Wir vom Vorstand drücken Euch die Daumen, dass ihr weiterhin motiviert die
Runde gut zu Ende bringen könnt, in einer Klasse, die das wichtige Bindeglied als
Verbandsliga zwischen den Klassen bis zur Bezirksliga einerseits und der nächsthöheren
Verbandsliga (Hessenliga) andererseits bildet.
 
Zwischentabellenstand nach vier Wetkampftagen